Bulgursalat mit Gemüse

Dieser sättigende Salat mit Bulgur als Basis und viel saisonalem Gemüse lässt sich gut vorbereiten und eignet sich zum Mitnehmen.

Bulgursalat mit Gemüse
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

1 PERSON

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bulgursalat mit Gemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SAUCE:
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
TIPP

Aus kalt mach warm: Das Dressing weglassen, die Zutaten in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer sowie Paprika würzen. Vor dem Essen muss man dann das Bulgur- Gemüse einfach nur aufwärmen. Den Rucola kann man durch eine Handvoll Spinatblätter ersetzen.

TO GO
Gemüse-Lunch

Bulgur bildet die sättigende Basis dieses Salates und wird mit viel saisonalem Gemüse zum reichhaltigen Mittag- oder Abendessen, das sich gut vorbereiten und auch mitnehmen lässt.

Nährwert

Pro Portion
  • 566 kKalorien
  • 2368 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 25g Fett
  • 65g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09|2019, S. 18

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne den Bulgur und die Bouillon aufkochen und zugedeckt 2 Minuten kochen lassen. Dann die Temperatur auf die kleinste Stufe reduzieren und den Bulgur 20 Minuten ausquellen lassen. Abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Rüebli schälen, je nach Dicke der Länge nach halbieren oder vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zucchetti ungeschält ebenfalls in ähnlich grosse Stücke schneiden.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Rüebli darin andünsten. 1 dl Wasser beifügen und das Gemüse zugedeckt knapp weich dünsten. Dann den Deckel entfernen und die Flüssigkeit vollständig einkochen lassen. Die Zucchetti beifügen, die Temperatur auf grosse Stufe stellen und alles kurz braten. Das Gemüse auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

Schritt 4

Während die Rüebli garen, den Rucola grob hacken.

Schritt 5

Für die Sauce in einer Schüssel Zitronensaft, Senf, Paprika, Salz und Pfeffer sorgfältig mischen. Bulgur, Gemüse und Rucola beifügen, den Salat in ein Glas oder in eine Vorratsdose füllen und bis zum Servieren kühl stellen.