Eat the Ball®-Burger «Tormacher»

Pünktlich zur Grillsaison und zur Fußball WM bringt Coop etwas Besonderes ins Spiel: Eat the Ball®, das weltweit erste Gebäck in Ballform aus rein natürlichen Zutaten!

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eat the Ball®-Burger «Tormacher» zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Stück Eat the Ball® Fußball
  • 4 Esslöffel Kartoffeln Crème
  • Beef 4 x 150g
  • 4 Esslöffel Paprika Relish
  • Rucola nach Geschmack
Kartoffel Crème:
Paprika Relish:
  • 4 Stück Paprika in Oel gegrillt
  • 2 Esslöffel Ketchup Bio
  • Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Thymian frisch
  • 1 Zweig Rosmarin
Einkaufsliste senden

Zubereitung

Schritt 1

Zubereitung Kartoffel Crème: Die Kartoffel kochen, anschließend noch heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse geben. Alle restlichen Zutaten zur warmen Kartoffelmasse geben und abschmecken.

Schritt 2

Zubereitung Paprika Relish: Den eingelegten Paprika gut abtropfen lassen und danach in kleine Würfel schneiden. In einer vorgeheizten Pfanne die Paprikastücke mit dem Knoblauch und den Kräutern leicht rösten. Mit Ketchup ablöschen und leicht einköcheln lassen. Kann man sich sehr gut auf Vorrat machen.

Schritt 3

Den Eat the Ball® Fußball auseinander-schneiden und kurz am Grill anrösten. Auf die untere Hälfte den lauwarmen Kartoffelaufstrich gleichmäßig verteilen und Rucola draufgeben.

Schritt 4

Die gewürzten Beef Pattys in einer heißen Pfanne von beiden Seiten schön anbraten und auf den Burger trappieren.

Schritt 5

Das hausgemachte Paprika Relish darauf geben und den Deckel darauf setzen. Heiss geniessen!

Hinter dem Brot einer neuen Generation steckt ein junges Salzburger Unternehmen, dass sich mit ihrem innovativen Herstellungsverfahren für natürliches Brot und einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln einsetzt. Im Coop Sortiment ist der Eat the Ball® Fußball Original – dieser eignet sich durch den feinen Geschmack perfekt zum Grillen, als stylischer Burger oder um sich einfach an hoch qualitativem, natürlichem Brot beim Frühstück zu erfreuen!

Artikel zum Rezept