Carbonade Flamande

Die Carbonade Flamande ist ein traditionelles flämisches Rezept, das mit Pommes frites serviert und einem Krug Bier genossen wird.

Carbonade Flamande
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Carbonade Flamande zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Flaschen dunkles belgisches Bier à je 33 cl, z.B. Chimay Bleue
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 kg Rindsragout
  • 3 grosse Zwiebeln
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1−2 Esslöffel Bratbutter
  • 50 g Speckwürfelchen
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 30 g Mehl
  • 4 dl Rindsbouillon
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Esslöffel grober Senf
Einkaufsliste senden

In Belgien werden dazu traditionell Pommes frites serviert; es passen aber auch Kartoffelstock oder Nudeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 376 kKalorien
  • 1573 kJoule
  • 53g Eiweiss
  • 14g Kohlenhydrate
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2018, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Bier und den Lorbeerblättern in eine grosse Schüssel geben. Das Ragout beifügen und alles sorgfältig mischen. Mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht im Kühlschank ziehen lassen.

Schritt 2

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Schritt 3

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

In einem Bräter die Bratbutter kräftig erhitzen. Das Fleisch darin in etwa 3 Portionen anbraten. Nach jedem Anbraten das Fleisch aus der Pfanne nehmen, den Bratensatz mit etwas Wasser auflösen und zur Bouillon geben.

Schritt 5

Den Speck in den Bräter geben und goldbraun braten. Zum Fleisch geben. Im Bratensatz die Zwiebeln und den Zucker so lange braten, bis die Zwiebeln zu karamellisieren beginnen. Das Mehl darübersieben und alles weitere 2 Minuten dünsten. Das Fleisch wieder beifügen. Bouillon und Biermarinade dazugeben und aufkochen. Die Carbonade zugedeckt 2−2½ Stunden auf mittlerer Stufe weich schmoren; zwischendurch umrühren.

Schritt 6

Die Petersilie hacken.

Schritt 7

Am Ende der Schmorzeit die Carbonade mit Senf, Salz und Pfeffer kräftig würzen und ½ der Petersilie beifügen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie bestreuen.