Cervelatschnitten

Die Schweizer Nationalwurst mal anders. Verwöhnt jeden Gaumen!

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cervelatschnitten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Cervelat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Alpkäse
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 1/2 dl Weisswein
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Scheiben Brot dunkel, z. B. Basler Brot
  • 4 Esslöffel Senf scharf
Einkaufsliste senden
Dazu passt ein Blattsalat.
Für den Kleinhaushalt:

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 617 kKalorien
  • 2581 kJoule
  • 32g Eiweiss
  • 47g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01-02 | 2017, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die Cervelats schälen und der Länge nach in je 4 Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Schritt 3

Den Käse entrinden und an der Röstiraffel reiben.

Schritt 4

Den Käse mit der Zwiebel, dem Schnittlauch, dem Paprikapulver und ½ dl Weisswein vermischen, kräftig pfeffern und leicht salzen.

Schritt 5

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 6

Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit dem restlichen Weisswein beträufeln und mit dem Senf bestreichen. Die Brotscheiben mit den Cervelatscheiben belegen und darüber die Käsemasse verteilen.

Schritt 7

Die Käseschnitten im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille während etwa 20 Minuten backen. Heiss servieren.

Für die Cervelatschnitten kann auch sehr gut ein altbackenes Brot verwendet werden, da die Brotscheiben mit Weisswein getränkt werden. Sind Kinder am Tisch, tränkt man das Brot und den Käse ersatzweise mit der gleiche Menge kalter Gemüse- oder Rindsbouillon.