Champignongratin

Champignongratin
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Champignongratin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Gebratene Cipollata- Würstchen oder eine andere Wurst, aber auch einfach nur feines Brot und ein schöner Blattsalat.

Nährwert

Pro Portion
  • 292 kKalorien
  • 1221 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 96

Zubereitung

Schritt 1

Die Champignons rüsten und in dicke Scheiben schneiden. Die Rüebli schälen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Die Hälfte fürs Überbacken beiseite stellen.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne 1 Esslöffel der Butter erhitzen. Die Zwiebel und die Rüebli darin unter häufigem Wenden 3–4 Minuten dünsten. Dann das Feuer höher stellen. Die Champignons sowie den restlichen Oregano beifügen und kräftig andünsten; ziehen die Pilze Saft, diesen vollständig verdampfen lassen. Dann den Halbrahm beifügen, leicht einkochen lassen und am Schluss alles mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ausgebutterte Gratinform geben.

Schritt 3

Die restliche Butter schmelzen. In einer kleinen Schüssel mit dem Paniermehl mischen, dann den Sbrinz und den beiseite gestellten Oregano beifügen. Über die Champignons verteilen.

Schritt 4

Die Champignons im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 12–15 Minuten überbacken. Heiss servieren.