Cherytomaten-Cappucino mit Kräutern

Ein feines, schaumiges Cherrytomaten-Süppchen versteckt sich unter dem würzigen Kräuterschaum.

Cherytomaten-Cappucino mit Kräutern
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cherytomaten-Cappucino mit Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 96 kKalorien
  • 401 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 5g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09|2019, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Die Oreganoblätter abzupfen und grob hacken. ½ der Blätter beiseitelegen, die andere Hälfte in eine Pfanne geben. Die Petersilienblätter abzupfen, hacken und beiseitelegen. Die Petersilienstängel grob schneiden und in die Pfanne geben. Den Rosmarinzweig und die Milch beifügen. Die Knoblauchzehe schälen, vierteln und ebenfalls dazugeben. Die Milch aufkochen, dann vom Herd nehmen und mit Salz würzen. Etwa 20 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen wenn nötig den Stielansatz der Cherrytomaten entfernen, die Tomaten jedoch ganz belassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen, in feine Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 3

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel, den Peperoncino und die Cherrytomaten darin andünsten. Den Zucker darüberstreuen und leicht caramelisieren lassen. Das Tomatenpüree untermischen und den Essig dazugeben. Zuletzt den Tomatensaft und die Bouillon dazugiessen, alles aufkochen und die Suppe zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 4

Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, dann durch ein Sieb streichen. In die Pfanne zurückgeben, aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 5

Die Kräutermilch durch ein Sieb abgiessen, Kräuter und Knoblauch entfernen und die Milch wieder in die Pfanne zurückgeben.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Servieren den beiseitegelegten Oregano sowie die Petersilie in die Milch geben und alles mit dem Stabmixer so lange untermixen, bis die Milch eine grünliche Farbe hat. Die Kräutermilch nochmals erhitzen, die Pfanne leicht schräg halten und die Milch mit dem Stabmixer schaumig aufmixen.

Schritt 7

Die Suppe in vorgewärmte kleine Tassen anrichten. Den Kräuterschaum mit einem grossen Löffel abschöpfen und auf die Suppe geben; zwischendurch die Milch immer wieder aufmixen, damit man genügend Schaum hat. Den Tomaten- Capuccino sofort servieren.