Chicorée-Roquefort-Kuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Chicorée-Roquefort-Kuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Guss
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. Ein kleineres Blech hat ungefähr 5 Minuten weniger Backzeit. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch für den Guss 1 kleines Ei und 1/2 dl Milch verwenden; die Backzeit verringert sich leicht.

Nährwert

Pro Portion
  • 732 kKalorien
  • 3062 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 59g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2004, S. 26

Zubereitung

Schritt 1

Die Chicorée der Länge nach halbieren und den Strunk leicht herausschneiden. Das Gemüse in etwa 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken.

Schritt 2

In einer eher weiten Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Speckwürfelchen darin andünsten. Chicorée beifügen und knapp weich dünsten. In ein Sieb abgiessen, gut ausdrücken und auskühlen lassen.

Schritt 3

Ein Kuchenblech von etwa 28 cm Durchmesser mit Butter ausstreichen, mit dem Teig belegen und den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Das Chicorée-Gemüse darauf verteilen.

Schritt 4

Für den Guss Eier, Milch, Crème fraîche, zerkrümelten Roquefort, Salz, Pfeffer und Muskat gut verrühren. Über den Chicorée verteilen.

Schritt 5

Den Chicoréekuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 35 Minuten backen. Warm geniessen!