Chili-Knoblauch-Sauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Chili-Knoblauch-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 03 | 2003, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale in Wasser weich kochen. Etwas abkühlen lassen, dann schälen und durch das Passevite drücken.

Schritt 2

Gleichzeitig die Eier mit Wasser bedeckt ab Siedepunkt etwa 8 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken, schälen, das Eigelb auslösen und zu den Kartoffeln geben; das Eiweiss wird nicht weiterverwendet.

Schritt 3

Den Knoblauch schälen, halbieren und im Olivenöl (1) auf mittlerem Feuer hellbraun braten. Mitsamt Bratöl zur Kartoffelmasse geben. Mit dem Stabmixer pürieren. Dann das rohe Eigelb sowie nach und nach das Öl (2) zunächst tropfenweise, dann im dünnen Fadenlauf untermixen; es soll eine cremige, eher dickflüssige Sauce entstehen.

Schritt 4

Zum Schluss die Chilischoten halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Mit der Crème fraîche unter die Sauce rühren. Mit Salz abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.