Churros mit Schokoladensauce

Traditionell werden Churros am Neujahrsmorgen gegessen. Das spanische Fettgebäck lässt sich aber jeden Tag gut geniessen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Churros mit Schokoladensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 dl Wasser
  • 1 Teelöffel Vanillepaste ersatzweise 0.5 Teelöffel Vanillepulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 25 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 170 g Weissmehl
  • 3 Eier klein, je ca. 50 g schwer
Sauce:
Zum Fertigstellen:
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 100 g Zucker
  • 1 Liter Olivenöl ersatzweise Sonnenblumenöl (siehe Einleitungstext)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 872 kKalorien
  • 3648 kJoule
  • 77g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 52g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2013, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne das Wasser mit Vanillepaste oder Vanillepulver, Salz, Zucker und Butter aufkochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Mehl «im Sturz», d. h. alles auf einmal unter kräftigem Rühren mit einer Kelle dazugeben. Die Pfanne wieder auf die Platte zurückgeben und den Teig auf mittlerem Feuer so lange weiterrühren, bis er glatt ist und einen Kloss bildet. Nun den Kloss bei mittlerer Hitze weitere 1½–2 Minuten dünsten, bis sich am Pfannenboden ein weisser Belag bildet.

Schritt 2

Den Teig in eine Schüssel geben. Ein Ei nach dem anderen unter den Teig rühren.

Schritt 3

Die Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (10 mm) füllen und beiseitestellen.

Schritt 4

In einer Pfanne die Milch mit der Konfitüre und dem Chilipulver aufkochen. Gleichzeitig die Schokolade in Stücke brechen. Die Herdplatte ausschalten und eine Schüssel auf die Pfanne mit der Milch stellen. Die Schokolade in der Schüssel schmelzen lassen.

Schritt 5

Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die Aprikosen-Milch dazugiessen, den Aprikosenschnaps beifügen und alles mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 6

In einer weiteren Form Zimt und Zucker mischen.

Schritt 7

In einer Friteuse oder einer grossen Pfanne mit hohem Rand das Öl auf 180 Grad erhitzen. Die Churrosmasse in Streifen von etwa 10 cm Länge direkt ins Fett spritzen; immer 5–6 Streifen gleichzeitig goldbraun frittieren. Die fertigen Churros auf ein mit Küchenpapier belegtes Blech geben und kurz abtropfen lassen. Dann die Churros im Zimt-Zucker wälzen.

Schritt 8

Die Sauce in kleine Schüsseln füllen und mit den Churros servieren.

In der spanischen Küche werden die Churros in Olivenöl frittiert; fein schmecken sie aber auch in Erdnuss-, Sonnen- oder Traubenkernöl zubereitet. Damit die Portionen gleichmässig garen und nicht zu schnell bräunen, lohnt es sich, die Öltemperatur mit einem Thermometer zu überwachen.

Man kann die Sauce sehr gut vorbereiten und vor dem Servieren über dem Wasserbad erwärmen. Auch der Churrosteig lässt sich gut vorbereiten, sollte jedoch vor dem Frittieren wieder Zimmertemperatur annehmen, damit er sich gut spritzen lässt.