Cipollata-Bonbons

Cipollata-Bonbons
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cipollata-Bonbons zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, evtl. auf das Bestreichen mit Eigelb verzichten.

Dazu passt

Gurken-, Rüebli und/oder grüner Salat.

Nährwert

Pro Portion
  • 969 kKalorien
  • 4054 kJoule
  • 52g Kohlenhydrate
  • 19g Eiweiss
  • 73g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2005, S. 89

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In der warmen Butter kurz andünsten. In ein Schüsselchen geben und abkühlen lassen.

Schritt 2

Petersilie und Basilikum hacken und zur Zwiebel geben. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Paniermehl und Olivenöl beifügen und alles zu einer Paste verrühren. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Schritt 3

Die Cipollatas der Länge nach auf-, aber nicht durchschneiden. Die Schnittflächen dick mit Kräutermasse bestreichen. Restliche Masse wird zum Einpacken der Cipollatas verwendet.

Schritt 4

Die beiden Teigrollen in je 8 Rechtecke schneiden. Je etwas übrig gebliebene Kräutermasse sowie 1 Cipollata darauf geben und wie ein Bonbon einpacken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Schritt 5

Eigelb und Rahm verrühren. Die Cipollata-Bonbons damit bestreichen.

Schritt 6

Die Cipollata-Bonbons in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens etwa 20 Minuten goldbraun backen.