Club-Sandwich

Das Club-Sandwich ist der Klassiker unter den Hotel-Snacks. Meist wird es mit Poulet, Bacon, Tomate, Salat und Ei zubereitet, doch es sind unzählige Varianten möglich.

Club-Sandwich
Fertig in 15 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

2 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Club-Sandwich zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 8 Tranchen Bratspeck
  • 1 grosse Pouletbrust
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • je 2 Esslöffel Mayonnaise und saurer Halbrahm
  • 1 Esslöffel grober Senf
  • 0.5-1 Baby-Lattich, je nach Grösse
  • 2 Eier
  • 1 Tomate
  • 6 Scheiben Toastbrot
Einkaufsliste senden
TIPP

Das Spiegelei kurz in der Pfanne wenden, sodass es auf beiden Seiten gebraten ist und deshalb das Eigelb weniger schnell ausläuft.

Gerichte mit Geschichte
Hotel-Soulfood

Schnell gemacht, vielfältig und ein Klassiker in jeder Hotelküche: das Club-Sandwich

KLASSIKER

Nährwert

Pro Portion
  • 680 kKalorien
  • 2845 kJoule
  • 44g Eiweiss
  • 42g Fett
  • 31g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 12

Zubereitung

Schritt 1

Eine Bratpfanne erhitzen und darin den Speck im eigenen Fett knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Pouletbrust schräg in 4 Tranchen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im ausgetretenen Speckfett die Pouletstücke auf jeder Seite 2 Minuten braten.

Schritt 3

In einer Schüssel Mayonnaise, sauren Halbrahm, Senf sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren. Den Lattich rüsten, waschen, in Streifen schneiden und mit der Sauce mischen.

Schritt 4

Die Pouletstücke aus der Pfanne nehmen. Im restlichen Fett die Eier braten.

Schritt 5

Das Toastbrot rösten. Die Tomate in Scheiben schneiden.

Schritt 6

Auf die ersten 2 Scheiben Toast je ½ des Salates und der Tomaten verteilen und mit dem Poulet belegen. Je mit einer Toastbrotscheibe decken, darauf die restlichen Tomaten und den Salat geben und mit je 1 Spiegelei und dem Speck belegen. Mit den restlichen Toastbrotscheiben decken. Jedes Sandwich diagonal mit einem Wellenmesser durchschneiden; dies geht am besten, wenn man das Sandwich mit je 2 langen Spiessen fixiert. Sofort servieren.