Cranberry-Rosen-Glace-Cake

Mit Fruchtmasse bestrichenes Biskuit und mit Rosenwasser parfümierte Joghurt-Glace ergeben einen raffinierten Eis-Cake.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 15 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cranberry-Rosen-Glace-Cake zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Biskuit
Glacemasse
Zum Fertigstellen
  • 1 Beutel Schokoladenglasur weiss
  • Rosenblätter (ungespritzt) kandiert, nach Belieben
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2011, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Eier und die Eigelb mit dem Zucker zu einer fast weissen, dicklichen Creme aufschlagen; dies dauert auch mit dem Handrührgerät etwa 8 Minuten.

Schritt 3

Mehl und Maizena über die Teigmasse sieben und unterheben. Die Masse in der Grösse eines halben, mit Backpapier belegten Ofenbleches ausstreichen.

Schritt 4

Das Biskuit sofort im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 8 Minuten backen. Auskühlen lassen

Schritt 5

In einer Pfanne die Cranberries mit der ersten Portion Zucker (1) und dem Apfeloder Traubensaft aufkochen und zugedeckt 10 Minuten kochen lassen.

Schritt 6

Die Cranberries mitsamt Flüssigkeit in einen hohen Becher geben und fein pürieren. Auskühlen lassen.

Schritt 7

Eine Cakeform von 25 cm Länge mit Klarsichtfolie auslegen. Das Biskuit zu 3 Rechtecken von je 8 x 23 cm zuschneiden. Jedes der Rechtecke mit der Cranberrycreme bestreichen.

Schritt 8

In einer Schüssel Crème fraîche, Joghurt und die zweite Portion Zucker (2) verrühren.

Schritt 9

Den Rahm steif schlagen. Mit dem Rosenwasser unter die Joghurtcreme ziehen.

Schritt 10

In die vorbereitete Cakeform eine etwa 2 cm dicke Lage Creme füllen. Darauf 1 Biskuitstreifen mit der fruchtigen Seite nach unten legen, dann wieder mit einer 2 cm dicken Schicht Creme decken. So weiterfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, dabei mit einer Schicht Creme abschliessen. Den Glacecake im Tiefkühler mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 11

Die Kuchenglasur schmelzen. Die Glasur auf einem Backpapier dünn ausstreichen und fest werden lassen.

Schritt 12

Vor dem Servieren den Glacecake zum Antauen 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschliessend auf eine Platte stürzen. Die weisse, wieder feste Kuchenglasur vom Backpapier lösen und in dekorative Stücke brechen. Den Cake mit den Schokoladeplättchen sowie nach Belieben mit kandierten Rosenblättern garnieren.

Mit einer fruchtigen Cranberrymasse bestrichene Biskuitstreifen bilden das Innenleben dieses raffi nierten, mit Rosenwasser parfümierten Joghurt-Glace-Cakes. Wer möchte, kann das Biskuit vor dem Bestreichen mit der Fruchtcreme mit etwas Likör oder Schnaps tränken.