Crème-fraîche-Truffes

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 50 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Crème-fraîche-Truffes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel die Schokolade über einem Wasserbad bei geringer Hitze schmelzen.

Schritt 2

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und die Samen herauskratzen. Beides mit dem Honig und der Crème fraîche in einer kleinen Pfanne unter Rühren erhitzen. Die Creme zur geschmolzenen Schokolade geben und kräftig verrühren. Die Vanilleschote entfernen, dann nach und nach die weiche Butter unterrühren. Die Schüssel säubern, die Masse mit Klarsichtfolie decken und bei Zimmertemperatur fest werden lassen; die Masse soll eine Konsistenz wie fester Kartoffelstock aufweisen.

Schritt 3

Die Masse in einen Spritzsack mit grosser Tülle füllen.

Schritt 4

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech grosse, möglichst runde Tupfen spritzen und diese gut fest werden lassen.

Schritt 5

Die Tupfen mit den Händen zu runden Kugeln formen und kurz in den Kühlschrank geben.

Schritt 6

Die Kugeln mit wenig temperierter Couverture in den Händen drehen und fest werden lassen. Dann mit einer Pralinengabel in die Couverture tauchen und auf ein Kuchengitter geben. Sobald die Couverture fest zu werden beginnt, die Kugeln mit der Pralinengabel über das Gitter rollen, damit sich kleine Spitzchen bilden. Die Truffes zum auf ein Backpapier geben.