Crêpes mit Passionsfrüchten und Joghurtrahm

Der Geschmack der Passionsfrucht bringt tropische Leichtigkeit in die winterliche Küche.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4–5 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Crêpes mit Passionsfrüchten und Joghurtrahm zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Crêpes:
  • 75 g Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Messerspitzen Salz
  • 1 dl Milch
  • 1 dl Wasser
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 25 g Butter
  • etwas Butter zum Backen der Crêpes
Joghurtrahm:
  • 1/2 dl Rahm
  • 80 g Joghurt nature
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Sauce:
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Portionen: Crêpes in der rezeptierten Menge zubereiten, nicht verwendete Reste tiefkühlen. Alle weiteren Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 355 kKalorien
  • 1485 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 38g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01-02 | 2017, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Für die Crêpes Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Langsam Milch und Wasser beifügen und glattrühren. Eier und Eigelb untermischen. Zuletzt die Butter schmelzen und dazurühren. Den Teig mindestens 20 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Eine beschichtete Pfanne mit einem Pinsel mit etwas Butter ausstreichen. Jeweils eine kleine Kelle Teig zu einer kleinen, möglichst dünnen Crêpe backen; insgesamt sollte man 8–10 Stück erhalten. Die Crêpes zu Vierteln falten und auf einen Teller geben. Wenn nötig zugedeckt kühl stellen.

Wildeisen Kochschule
Crêpes backen – gewusst wie!
Schritt 3

Den Rahm steif schlagen. Den Joghurt sowie den Vanillezucker unterrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 4

4 Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit den Kernen in einen hohen Becher schaben. Mit dem Stabmixer nur gerade 5 Sekunden anmixen, dann alles durch ein Sieb passieren, um möglichst viel Saft zu erhalten. Die restlichen beiden Passionsfrüchte mitsamt Kernen zum Saft schaben und gut verrühren. Von der Orange und der Limette den Saft auspressen.

Schritt 5

Kurz vor dem Servieren in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe den Zucker zu hellbraunem Caramel schmelzen; erst rühren, wenn ein guter Teil des Zuckers gebräunt ist und sich kleine Blasen bilden. Die Butter unterrühren, dann Orangen- und Limettensaft beifügen und alles aufkochen, bis der Caramel sich aufgelöst hat. Die Passionsfrüchte beifügen und alles 2–3 Minuten kochen lassen.

Schritt 6

Die Crêpes in die Sauce legen und auf kleinem Feuer noch 2–3 Minuten kochen lassen, dabei die Omeletten einige Male mit Sauce übergiessen. Auf Tellern anrichten und mit etwas Joghurt-Rahm garnieren. Sofort servieren.

Crêpes lassen sich sehr gut vorbereiten. Im Kühlschrank sind sie 2–3 Tage, im Tiefkühler etwa 8 Wochen haltbar. Am besten friert man sie mit jeweils einem Stück Backpapier zwischen den einzelnen Crêpes ein, dann kann man sie nicht nur einfach portionieren, sondern sie sind einzeln auf der Arbeitsfläche ausgebreitet auch in etwa ½ Stunde aufgetaut.