Crostini mit Pilz-Oregano-Paste

Dank Parmesan, getrockneten Steinpilzen und frischem Oregano strotzen diese Crostini geradezu vor starken Aomen!

Crostini mit Pilz-Oregano-Paste
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6–8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Crostini mit Pilz-Oregano-Paste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 10 g Steinpilze
  • 1 dl warmes Wasser
  • 100 g braune Champignons
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 1 Bund Oregano
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Esslöffel frisch geriebener Parmesan
  • 4 Esslöffel Olivenöl (2)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 12–16 dünne Scheiben Baguette- oder Focacciabrot
  • etwas Olivenöl zum Bestreichen der Brote
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 177 kKalorien
  • 740 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2022, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze in eine kleine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen und etwa 30 Minuten quellen lassen. Dann herausnehmen, ausdrücken und klein schneiden. Das Einweichwasser durch ein mit Küchenpapier ausgeschlagenes Sieb giessen.

Schritt 2

Die Stielenden der Champignons sauber anschneiden, die Pilze mit feuchtem Küchenpapier abreiben und klein würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer Bratpfanne die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen. Champignons, Steinpilze, Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Das Pilzeinweichwasser dazugiessen und alles offen lebhaft einkochen lassen, bis die Flüssigkeit praktisch vollständig verdampft ist. Die Pilze lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Oregano grob hacken. Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fett golden rösten. Abkühlen lassen.

Schritt 5

Pilze, Oregano, Sonnenblumenkerne, Parmesan sowie die zweite Portion Olivenöl (2) in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Paste mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Vor dem Servieren den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Brotscheiben auf der einen Seite sparsam mit Olivenöl bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im heissen Ofen kurz golden backen. Herausnehmen, mit der Pilzpaste bestreichen und sofort servieren.