Curry-Ebly mit Wurzelgemüse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Curry-Ebly mit Wurzelgemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 413 kKalorien
  • 1727 kJoule
  • 46g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2005, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Die beiden Rüeblisorten sowie Petersilienwurzeln oder Sellerie schälen und klein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Gemüsewürfelchen beifügen, kurz mitdünsten, das Currypulver darüberstäuben, alles gut mischen, dann Ebly und Bouillon dazugeben. Offen auf mittlerem bis kleinem Feuer kochen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesaugt ist (etwa 20 Minuten).

Schritt 3

In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken. Die Hälfte der Kräuter zum Ebly geben und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Petersilie mit dem sauren Halbrahm, Salz und Pfeffer verrühren. Diese Sauce wird separat zum Ebly serviert.

Dieser Eintopf kann auch mit Rolloder Perlgerste oder mit einer Körnermischung für Getreiderisotto (unter dieser Bezeichnung in grossen Lebensmittelgeschäften oder im Reformhaus erhältlich) zubereitet werden. Immer nur portionenweise Flüssigkeit beifügen; je nach Getreideart variiert die Menge.