Curry-Lauch

Leicht pikant und wunderbar würzig schmeckt dieser Lauch zu Kartoffeln, Rüebli, Blumenkohl und als Raclette-Beilage.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6-8 Portionen Raclette

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Curry-Lauch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Passt zu

Gekochten Kartoffeln, Rüebli und Blumenkohl.

Nährwert

Pro Portion
  • 18 kKalorien
  • 75 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 1g Fett
Erschienen in
  • 2 | 2013, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch längs halbieren, gründlich kalt spülen und in feine Streifchen schneiden.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben.

Schritt 3

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Lauch und Knoblauch darin andünsten. Dann den Ingwer, etwas Salz sowie das Currypulver dazugeben und so lange weiterdünsten, bis der Lauch knapp weich ist.

Schritt 4

Für die Zubereitung 1-2 Esslöffel Lauch ins Raclettepfännchen geben und mit 1 Scheibe Käse belegen. Im Racletteofen schmelzen.

Wildeisen Kochschule
Das perfekte Raclette