Curryreis mit Pouletwürfeln

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Curryreis mit Pouletwürfeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Fleisch:
Curryreis:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 404 kKalorien
  • 1690 kJoule
  • 45g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 12g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2008, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Aus Sojasauce, Honig, Curry und Ketchup eine Marinade rühren. Die Pouletbrüstchen in 1 cm grosse Würfel schneiden und mit der Marinade mischen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Wasser aufkochen. Salzen, den Reis hineingeben und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 12 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Peperoni halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in 1 cm grosse Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in allerfeinste Streifchen schneiden. Harte Teile der Zitronengrasstängel entfernen und das Innere in feine Ringe schneiden.

Schritt 4

In einem Wok oder in einer Bratpfanne mit hohem Rand die Hälfte des Öls kräftig erhitzen. Die Pouletwürfel darin bei mittlerer Hitze rundum insgesamt gut 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

Schritt 5

Das restliche Öl zum Bratensatz geben. Peperoni, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Chilischote und Zitronengras unter Wenden 3–4 Minuten anbraten. Dann das Currypulver darüberstäuben, den ausgequollenen Reis und die Pouletwürfel beifügen und alles unter Wenden weitere 3 Minuten fertig braten. Den Curryreis bergartig auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort servieren.