Da Chanh – vietnamesische Limetten-Limonade

Ein erfrischender Einstieg für ein feines Menu aus der vietnamesischen Küche.

Fertig in 10 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Da Chanh – vietnamesische Limetten-Limonade zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 7 Stück Limetten reif
  • 125 g Palmzucker oder Kokosblüten- oder brauner Zucker
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 03 | 2015, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Die Limetten halbieren und den Saft auspressen. Den Saft mit dem Zucker in einen gut verschliessbaren Behälter füllen und kräftig schütteln. Fortfahren, bis sich der Zucker gelöst hat (siehe Rezept-Tipp unten).

Schritt 2

Zum Servieren den Sirup in Gläser verteilen, Eiswürfel dazugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Die Sirupmenge ja nach persönlicher Vorliebe variieren.

Der Sirup aus Limettensaft und Zucker, der die Basis für diese Limonade bildet, wird nicht gekocht, da dann die Frische der Limetten verloren ginge. Es braucht deshalb aber einen Moment, bis sich der Zucker gelöst hat. Nachhelfen kann man, indem man den Zucker in einem Cutter zu Pulver mahlt, so löst er sich schneller auf.