Dampfnudeln mit Aprikosen und Amaretti

In diesen Dampfnudeln versteckt sich viel Süsses: Aprikosen und Amaretto. Dazu passt eine feine Vanillesauce.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Dampfnudeln mit Aprikosen und Amaretti zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

VORTEIG:
TEIG:
  • 1 dl Milch
  • 400 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 120 g Butter , weich
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Rum oder Amaretto
ZUM FERTIGSTELLEN:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 518 kKalorien
  • 2167 kJoule
  • 12g Eiweiss
  • 22g Fett
  • 66g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2017, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

Für den Vorteig die Milch auf etwa 30 Grad erwärmen. Die Milch mit dem Zucker und der Hefe in eine Schüssel geben und glattrühren. Das Mehl dazurühren. Diese Mischung zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig um das Doppelte aufgegangen ist; dies dauert 30 bis 40 Minuten.

Schritt 2

Zum aufgegangenen Vorteig die Milch, das Mehl, das Ei und die Eigelbe geben und mit den Knethaken des Hand- rührgerätes oder in der Küchenmaschine mischen.

Schritt 3

Die weiche Butter mit dem Salz sowie dem Rum oder Amaretto mischen. Dann nach und nach portionenweise unter den Teig kneten und diesen anschliessend etwa acht Minuten glatt und geschmeidig kneten. Zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen zum Fertigstellen die Aprikosen so einschneiden, dass der Stein entfernt werden kann, die Aprikosenhälften jedoch noch zusammenhalten. Die Amaretti in grobe Stücke brechen und die Aprikosen damit füllen.

Schritt 5

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Die Milch und den Zucker beifügen und alles unter Rühren einmal aufkochen. Vom Herd ziehen.

Schritt 6

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 7

Aus dem aufgegangenen Teig 12 Kugeln formen und diese anschliessend flach drücken. Auf jedes Teigstück eine Aprikose legen, die Teigränder zu einer Kugel zusammenfügen und rund rollen.

Schritt 8

Etwas von der Milchmischung in eine Auflaufform oder einen Bräter mit Deckel giessen. Die Dampfnudeln mit der Verschlussseite nach unten nebeneinander hineinsetzen. Mit der restlichen Milchmischung übergiessen und zugedeckt nochmals 15 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 9

Die Dampfnudeln zugedeckt in der Form direkt auf den Boden des 200 Grad heissen Backofens stellen und 45 Minuten backen. Dazu passt eine Vanillesauce.