Dörraprikosen-Rahm-Pudding

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Dörraprikosen-Rahm-Pudding zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 248 kKalorien
  • 1037 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 93

Zubereitung

Schritt 1

100 g gedörrte Aprikosen vierteln und in eine Schüssel geben. 2 dl Wasser aufkochen und über die Früchte giessen. Etwa 2 Stunden einweichen lassen. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Aprikosen mit dem Einweichwasser in eine kleine Pfanne geben, aufkochen, dann 100 g Puderzucker beifügen und alles noch 2–3 Minuten kochen lassen. Direkt in der Pfanne mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Gelatine leicht ausdrücken und im heissen Püree unter Rühren auflösen. Das Püree kühl stellen, bis es dem Rand entlang ganz leicht zu gelieren beginnt. 4 dl Rahm steif schlagen. Mit dem Schwingbesen unter das Aprikosenpüree rühren. 6–8 kleine Formen oder Tassen kalt ausspülen. Die Aprikosencreme einfüllen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Zum Anrichten die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, dann die Puddinge auf Teller stürzen. Nach Belieben mit einer Himbeersauce oder einem Kompott aus Dörraprikosen servieren.