Dorade im Chilisalz mit Paprikaöl

Dorade im Chilisalz mit Paprikaöl
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Dorade im Chilisalz mit Paprikaöl zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 15 Stück Chilischoten frisch, je nach Sorte und Schärfe weniger verwenden
  • 750 g Meersalz grob
  • 4 Stück Doraden
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Stück Lorbeerblätter
Paprikaöl:
  • 1/2 dl Olivenöl
  • 1/4 Teelöffel Rosenpaprika
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüss
  • 1 Stück Orange
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 256 kKalorien
  • 1071 kJoule
  • 0g Kohlenhydrate
  • 21g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2006, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Am Vortag die Chilischoten in einer heissen Bratpfanne ohne Öl ca. 1 Minute anrösten, um ihr Aroma zu entfalten. Portionenweise mit dem Meersalz im Cutter mahlen oder mit dem Mörser fein zerstossen. Wer keinen Cutter oder Mörser besitzt, nimmt ersatzweise feines Meersalz. Das Salz in einem gut verschlossenen Gefäss bis am nächsten Tag durchziehen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Boden einer Gratinform mit etwas Chilisalz ausstreuen.

Schritt 3

Die Doraden kalt abspülen und trockentupfen. Je 1 Zweig Rosmarin und 1 Lorbeerblatt in die Bauchhöhle legen. Die Fische auf das Salz legen und mit dem restlichen Salz vollständig bedecken. Im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 25 Minuten backen.

Schritt 4

Inzwischen das Olivenöl mit den beiden Paprikasorten vermischen. Von der Orange etwas Schale fein dazureiben, ½ dl Saft auspressen und zum Öl rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Nach Ende der Backzeit die Doraden aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Dann das Salz durch Klopfen aufbrechen, vorsichtig entfernen und Salzreste mit einem Pinsel entfernen. Die Doraden auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Paprikaöl beträufeln.