Dreifarbige Reistorte

Nicht nur die Farben grün-weiss-rot, sondern auch die Zutaten lassen einen Direktimport aus Italien vermuten – molto buono.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5–6 Personen als vollwertige Mahlzeit - Für 8 Personen als reichhaltige Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Dreifarbige Reistorte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 561 kKalorien
  • 2347 kJoule
  • 51g Kohlenhydrate
  • 23g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2013, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Den Reis beifügen und kurz mitdünsten. Noilly Prat und Gemüsebouillon dazugiessen und den Reis zugedeckt unter gelegentlichem Umrühren ausquellen lassen; er soll nur ganz knapp bissfest sein, weil er beim Backen noch nachgart. Auf ein beschichtetes Backblech schütten und vollständig erkalten lassen.

Schritt 3

Inzwischen bei Verwendung von frischem Spinat diesen waschen und in eine grosse Schüssel geben. Reichlich Salzwasser aufkochen und über den Spinat giessen. Diesen solange stehen lassen, bis er zusammengefallen ist. Dann abschütten, gründlich kalt abschrecken, leicht ausdrücken und grob schneiden. Verwendet man Tiefkühlspinat, diesen auftauen lassen, ausdrücken und grob schneiden.

Schritt 4

In einer grossen Schüssel Eier, Rahm, Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut verquirlen. Den Spinat beifügen.

Schritt 5

Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Beide Zutaten zum Spinat geben. ½ des Parmesans (4 Esslöffel) untermischen.

Schritt 6

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Rand aufsetzen. Backpapierboden und Formenrand grosszügig bebuttern. Die Form gut mit Paniermehl ausstreuen.

Schritt 7

Unmittelbar vor dem Backen den ausgekühlten Reis unter die Spinatmasse mischen und wenn nötig nachwürzen. In die vorbereitete Form füllen. Mit dem restlichen Parmesan (4 Esslöffel) bestreuen und mit kleinen Butterflöckchen belegen.

Schritt 8

Die Reistorte im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 35–40 Minuten golden backen. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen. Dann den Tortenrand sorgfältig mit einem Messer lösen, den Ring öffnen und die Reistorte mit dem Backpapier auf eine Platte ziehen.

Besonders bewährt hat sich für die Zubereitung dieser saftigen Torte Parboiled-Risottoreis, welcher in der Konsistenz körniger bleibt als normaler Risottoreis. Gekochten Reis und übrige Zutaten unbedingt erst unmittelbar vor dem Backen miteinander mischen, sonst saugt der Reis alle Flüssigkeit auf und wird matschig.