Ebly-Salat mit Huhn

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Bestandteil eines Buffets oder Picknicks; Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ebly-Salat mit Huhn zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 486 kKalorien
  • 2033 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2005, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Bouillon in eine mittlere Pfanne geben. Die Zwiebel schälen, halbieren und mit dem Lorbeerblatt und den Nelken bestecken. Zur Bouillon geben und diese aufkochen.

Schritt 2

Inzwischen die Rüebli schälen und der Länge nach halbieren. Mit den Pouletbrüstchen in die leicht kochende Bouillon geben und alles zugedeckt je nach Dicke der Pouletbrüstchen 12-15 Minuten gar ziehen lassen. Poulet und Rüebli herausheben, die besteckte Zwiebel entfernen. Die Pouletbrüstchen in Alufolie wickeln, die Rüebli etwas abkühlen lassen. 1 dl Kochsud abmessen und beiseite stellen.

Schritt 3

Die restliche Bouillon in der Pfanne nochmals aufkochen. Ebly hineingeben und bissfest garen; dies dauert etwa 10 Minuten. Abschütten und sehr gut abtropfen lassen, dann sofort mit dem Olivenöl mischen, damit die Körner nicht zusammenkleben.

Schritt 4

Für die Sauce in einer trockenen Pfanne die Pinienkerne ohne Fettzugabe leicht rösten. Dann grob hacken.

Schritt 5

Beiseite gestellten Kochsud, Zitronensaft, Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Parmesan und die abgezupften Basilikumblätter in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Beiseite gelegte Rüebli würfeln, Pouletbrüstchen in dünne Scheiben aufschneiden. Beides mit Ebly, Basilikumsauce und Pinienkernen in eine Schüssel geben und mischen. Vor dem Servieren mindestens 15 Minuten durchziehen lassen.