Eier-Gemüse-Salat mit Schinken

Eier sind nicht nur preiswert und haben einen hohen Nährwert, sie sind auch ein idealer Vorrat. Zum Beispiel für einen delikaten Eiersalat.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eier-Gemüse-Salat mit Schinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 300 kKalorien
  • 1255 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 19g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2013, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Die Gurke schälen, der Länge nach vierteln, entkernen und in Scheibchen schneiden. Verwendet man Zucchetti, diese weder schälen noch entkernen, sondern nur vierteln und fein schneiden. Die Cherrytomaten vierteln und leicht salzen. Die Radieschen rüsten und in Scheibchen schneiden. Die Schinkenscheiben in kleine Vierecke schneiden. Die Kresse waschen und trocken schleudern.

Schritt 2

Die Eier schälen und in Scheiben oder in Achtel schneiden. Mit allen vorbereiteten Zutaten dekorativ auf Tellern oder einer grossen Platte anrichten. Mit Pfeffer würzen.

Schritt 3

Für die Sauce den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce rühren. Einen Teil der Sauce über den Salat träufeln, den Rest separat dazu servieren.

Ein Eiersalat schmeckt das ganze Jahr hindurch gut, aber besonders aktuell ist er natürlich in der Osterzeit, wo er ein prima Resteverwerter für übrig gebliebene Ostereier ist.