Eier-Peperoni-Tatar

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 8 Personen als Vorspeise; Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eier-Peperoni-Tatar zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Stück Eier
  • 2 Teelöffel Meerrettichpaste aus dem Glas oder aus der Tube
  • 4 Stück Cornichons
  • 1 Stück Peperone rot
  • 3 Esslöffel Naturejoghurt
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 137 kKalorien
  • 573 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2005, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Die Eier mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und ab Siedepunkt in etwa 8 Minuten hart kochen. Sofort kalt abschrecken und schälen. Auskühlen lassen.

Schritt 2

In einer mittleren Schüssel Joghurt, Mayonnaise und Meerrettichpaste verrühren und pikant mit Salz, Pfeffer sowie Cayennepfeffer würzen.

Schritt 3

Die Eier in Scheiben schneiden, dann grob hacken und zur Sauce geben. Den Peperone halbieren, entkernen, sehr klein würfeln und beifügen. Cornichons und Frühlingszwiebel mitsamt Grün hacken und dazugeben. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Alles gut mischen und wenn nötig nachwürzen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Das Eier-Peperoni-Tatar in kleinen Peperonihälften (z.B. Dolmas-Peperoni, in türkischen Läden erhältlich) anrichten oder in Vollkornbrötchen, die man leicht aushöhlt, füllen. Serviert man das Tatar als kleines Essen, passt auch Toast dazu.