Eierlikör mit Passionsfrucht

Frische Eier, exotische Passionsfrüchte, ein wenig Spiritus und fertig ist der süffige Feingeist – eine Kombination, die überzeugt.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 1 Liter

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eierlikör mit Passionsfrucht zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 6 Passionsfrüchte
  • 6 Eigelb
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 2 1/2 dl Rahm
  • 3 dl Himbeergeist
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

3–4 Wochen im Kühlschrank.

Erschienen in
  • 12 | 2013, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mitsamt Kernen in einen hohen Becher schaben. Mit dem Stabmixer nur gerade 5 Sekunden mixen, damit sich die Kerne vom Fruchtfl eisch trennen. Die Mischung durch ein feines Sieb passieren; dabei rühren, bis die Kerne fast «trocken» sind.

Schritt 2

In einer Schüssel Eigelbe, Puderzucker und Vanillezucker etwa 8 Minuten zu einer dicken, fast weissen Creme aufschlagen.

Schritt 3

Den Rahm aufkochen. Langsam unter Rühren zur Eicreme giessen. Dann den Himbeergeist und den Passionsfruchtsaft beifügen und alles nochmals kräftig schlagen. In eine oder mehrere Flaschen füllen, diese sofort verschliessen und kühl stellen. Vor dem Servieren gut schütteln.

Dieser hausgemachte Likör ist auch ein Vanillesaucen-Ersatz für Erwachsene und kann so zu vielen Desserts, z. B. mit Früchten oder zu Glace, serviert werden. Er enthält nur wenig Alkohol, muss daher im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist nicht so lange haltbar wie ein gekaufter Eierlikör.