Eierpfännchen mit Käse und Schinken

Schnell auf dem Tisch und unglaublich wandelbar: Das Eierpfännchen muss nicht immer mit Käse und Schinken serviert werden.

Fertig in 15 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eierpfännchen mit Käse und Schinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Baguette oder Bratkartofeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 344 kKalorien
  • 1439 kJoule
  • 21g Eiweiss
  • 28g Fett
  • 1g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2016, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Den Käse entrinden, in Scheiben und diese in kleine Würfel schneiden. Den Schinken in kleine Rechtecke schneiden. Den Dill oder Kerbel fein hacken.

Schritt 2

In 2 Eierpfännchen oder in einer kleineren beschichteten Bratpfanne die Butter schmelzen. Die Eier hineinschlagen. Die Käsewürfel, den Schinken sowie den Dill auf dem Eiweiss verteilen und alles mit dem Rahm beträufeln. Auf kleinem Feuer das Eiweiss stocken lassen.

Schritt 3

Vor dem Servieren alles mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und die Eigelbe leicht salzen; die restlichen Zutaten brauchen kein Salz, da Käse und Schinken bereits genug enthalten.

Ein Gericht, das viele Variationen erlaubt: Anstelle von Raclettekäse kann man genauso gut Reste von irgendeiner Käsesorte verwenden der Schinken kann durch Braten-, Poulet- oder Gemüsereste ersetzt werden oder man gibt nur reichlich Kräuter und Rahm zum Ei. Für sehr Hungrige schlägt man je 2 Eier in die Pfanne und serviert Bratkartoffeln dazu.