Eierrösti mit Apfelkompott

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als süsse Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eierrösti mit Apfelkompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Apfelkompott:
Eierrösti:
  • 2 1/2 dl Milch
  • 1 Stück Zimtstange
  • 300 g Weissbrot altbackenes oder Weggli
  • 50 g Butter
  • 2 Esslöffel Zimtzucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 11 | 2006, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Schnitze schneiden. Mit dem Zucker, den Rosinen, der längs aufgeschnittenen Vanilleschote und dem Weisswein in eine Pfanne geben.

Schritt 2

Das Apfelkompott zugedeckt je nach Apfelsorte während 4–6 Minuten nicht zu weich kochen. Lauwarm oder ausgekühlt sevieren.

Schritt 3

Für die Eierrösti die Milch mit der Zimtstange in eine Pfanne geben und aufkochen. Vom Feuer nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Zimtstange entfernen.

Schritt 4

Brot oder Weggli in Würfel schneiden. Mit der Zimt-Milch beträufeln. Kurz ziehen lassen.

Schritt 5

Die Butter in einer grossen Bratpfanne schmelzen. Die Brotwürfel darin rundum goldbraun backen. Mit dem Zimt-Zucker bestreuen.

Schritt 6

Eier und Salz verrühren und über die gebratenen Brotwürfel geben. Unter Rühren stocken lassen; die Masse sollte noch leicht feucht sein. Anrichten und mit dem noch lauwarmen Kompott servieren. Nach Belieben mit Zimt- Zucker bestreuen.