Eingelegte Oliven

Diese würzigen Oliven mit Fenchel dürfen auf keinem Antipasti- oder Apéro-Buffet fehlen.

Fertig in 15 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 2 Gläser von etwa 2½ dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eingelegte Oliven zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 100 g Fenchel
  • 1 grosser Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • abgeriebene Schale von ½ Orange
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Oliven schwarz entsteint
  • 2 dl Olivenöl ca.
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Etwa 2 Monate.

Erschienen in
  • 07-08 | 2015, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Fenchel rüsten, in Scheiben schneiden und diese fein hacken. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen, die Knoblauchzehen schälen und beides ebenfalls fein hacken. Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und die Orangenschale fein dazureiben. Kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mischen.

Schritt 2

Die Oliven mit dem Gewürzfenchel mischen und satt in 2 Einmachgläser füllen. Die Gläser mit Olivenöl randvoll auffüllen. Die Oliven vor Verwendung mindestens 1 Woche an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Diese Oliven sind ein guter Begleiter zum Aperitif, passen auf ein Antipastibuffet oder als Garnitur zu mediterranen Vorspeisen.