Endiviensalat mit Feta und Wassermelone

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Endiviensalat mit Feta und Wassermelone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce
Zum Anrichten
  • Fleur de sel
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 255 kKalorien
  • 1066 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 7 ProPoints
Erschienen in
  • 7-8 | 2011, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Den Feta in Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen.

Schritt 2

Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen, in lange Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden. Die Petersilie fein hacken. Diese Zutaten mit dem Thymian und dem Olivenöl mischen. Über den Feta verteilen und kurz ziehen lassen.

Schritt 3

Inzwischen den Endiviensalat rüsten, kurz waschen und trockenschleudern. In etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Das Wassermelonenfleisch aus der Schale schneiden und die Kerne entfernen. Die Melone in etwa ½ cm dicke, nicht zu kleine Scheiben schneiden. 4 Für die Sauce alle Zutaten mit einem Schwingbesen gut verrühren. 5 Zum Anrichten den Endiviensalat mit der Sauce mischen und in tiefen Tellern anrichten. Die Wassermelone mit wenig Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Mit dem marinierten Feta auf dem Salat verteilen und diesen sofort servieren.

Wassermelonen sind nicht nur ausgezeichnete Durstlöscher – sie bestehen zu etwa 95 Prozent aus Wasser –, sie passen mit ihrer nur leichten Süsse auch gut zu pikanten Zutaten. In dieser originellen Vorspeise begleiten sie marinierten Feta, der auf einem Bett von Endiviensalat serviert wird.