Englischer Pudding

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Englischer Pudding zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Stück Dörraprikosen weich, (sogenannte Soft-Aprikosen)
  • 100 g Biskuitboden fertig gekauft oder hausgemacht
  • 2 Esslöffel Sultaninen gehäuft
  • 2 Esslöffel Rum weiss, oder braun nach Belieben
  • 2 1/2 dl Milch
  • 1/2 Stück Vanilleschoten
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
Fruchtsauce
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Dose Kompott-Aprikosen (abgetropft 250 g)
  • 6 Esslöffel Kompottflüssigkeit
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Bereiten Sie diese Puddinge nicht in kleinerer Menge zu; sie halten sich im Kühlschrank 3-4Tage.

Nährwert

Pro Portion
  • 527 kKalorien
  • 2204 kJoule
  • 73g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2004, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Dörraprikosen klein würfeln. Mit den Sultaninen sowie nach Belieben dem Rum mischen.

Schritt 2

Den Biskuitboden klein würfeln. Zu den Dörrfrüchten geben, alles sorgfältig mischen und kurz ziehen lassen.

Schritt 3

Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und den herausgekratzten Samen aufkochen. Beiseite stellen und 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen feuerfeste, eher hohe Portionenformen oder Tassen grosszügig ausbuttern. Mit Zucker ausstreuen, dabei die Förmchen so hin und her schwenken, dass der Zucker überall gut haften bleibt. Überschüssigen Zucker abschütteln. Die Biskuitmischung einfüllen.

Schritt 5

Eier, Eigelb und Zucker zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen; dies dauert mit dem Rührgerät 5-6 Minuten. Die Vanilleschote aus der Milch entfernen und diese nochmals aufkochen. Unter Rühren zur Eicreme geben, dann in die Pfanne zurückgeben und unter Rühren vors Kochen bringen. Sofort durch ein feinmaschiges Sieb in einen Krug umgiessen, damit die Eier in der heissen Pfanne nicht gerinnen können. Bis hierher kann das Dessert vorbereitet werden.

Schritt 6

Eine gute Stunde vor dem Servieren den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 7

Die Vanillecreme in die Puddingformen füllen und diese einige Male fest auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich die Masse gut setzt. Die Formen mit Alufolie verschliessen, in eine feuerfeste Form stellen und mit dem kochenden Wasser umgiessen. Die Puddinge im 150 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 50-60 Minuten backen, bis sie sich bei leichtem Fingerdruck gerade noch fest anfühlen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, dann auf Teller stürzen.

Schritt 8

Für die Fruchtsauce die gut abgetropften Aprikosen, die Kompottflüssigkeit und den Zitronensaft fein pürieren. Die noch warmen Puddinge damit umgiessen.