Entrecote Cafe de Paris

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Entrecote Cafe de Paris zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • Butter eingesotten, zum Braten
  • 3 Stück Sardellenfilets
  • 800 g Entrecôte am Stück
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Butter gesalzen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Teelöffel Thymian Majoran, Salbei, Basilikum, Liebstöckel, Rosmarin je 0.5 Teelöffel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Senf scharf
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Stück Zitronen abgeriebene Schale
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel Cognac
  • Salz nach Belieben wenig
  • 1/2 dl Vollrahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 462 kKalorien
  • 1933 kJoule
  • 0g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2004, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Das Entrecôte unmittelbar vor dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Butter rundum scharf anbraten. Herausnehmen, in eine feuerfeste Form legen und im auf 80 Grad vorgeheizten Ofen während 1 ¼ Stunden ruhen lassen (saignant); wünscht man es zartrosa, lässt man es eine halbe Stunde länger liegen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Kräuterbutter herstellen: Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. So lange mit einer Kelle rühren, bis sich Spitzchen bilden. Die Kräuter und die Sardellenfilets fein hacken und zur Butter geben. Die Knoblauchzehe dazupressen. Den Senf, den Curry, die Zitronenschale und den Zitronensaft darunterarbeiten. Zuletzt die Kräuterbutter mit Worcestershiresauce, Cognac und eventuell wenig Salz abschmecken. Die Kräuterbutter zu einer Rolle formen und kühl stellen.

Schritt 3

Den Bratensatz in der Bratpfanne mit wenig Wasser auflösen und abgiessen. Die Café-de-Paris-Butter hineingeben und schmelzen. Sobald sie aufschäumt, mit dem Rahm mischen und sofort über das aufgeschnittene Fleisch geben.

Sauce und Fleisch auf einem Rechaud warm halten.