Erbsen-Rüebli-Süppchen

Erbsen-Rüebli-Süppchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erbsen-Rüebli-Süppchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 363 kKalorien
  • 1518 kJoule
  • 18g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 28g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2007, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

Das Rüebli schälen und klein würfeln. Den Bratspeck zuerst der Länge nach in Streifen, dann in kleine Vierecke schneiden.

Schritt 3

Die Zubereitung

Schritt 4

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin 1 Minute unter Rühren andünsten. Dann die Erbsen beifügen. Mit der Bouillon ablöschen. Die Suppe aufkochen und zugedeckt 5 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 5

Inzwischen in einer kleinen Pfanne den Speck langsam im eigenen Fett hellbraun braten. Die Rüebliwürfelchen beifügen, kurz mitrösten, dann 1–2 Esslöffel Wasser dazugeben und die Rüebli unter gelegentlichem Umrühren 4 Minuten weich dünsten. Beiseite stellen.

Schritt 6

Mit einer Schaumkelle 4 gehäufte Esslöffel der gekochten Erbsen aus der Suppe heben und zu den Rüebli geben.

Schritt 7

Die restlichen Erbsen mitsamt Suppenflüssigkeit fein pürieren. Den Rahm in die Suppe rühren und diese nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Schritt 8

Die Gemüse-Speck-Mischung in vorgewärmten Suppentellern oder -tassen verteilen und die heisse Suppe darüber anrichten.