Erbsencremesuppe mit Mango

Durch die Mango erhält diese Erbsensuppe eine angenehm fruchtige Note.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4–8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erbsencremesuppe mit Mango zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 140 kKalorien
  • 585 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 7g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01-02 | 2017, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne in der warmen Butter 2 Minuten andünsten. Den Noilly Prat oder Weisswein dazugiessen und auf mittlerem Feuer gut zur Hälfte einkochen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Kartoffel schälen. An der Röstiraffel zur Zwiebel reiben. Die Bouillon beifügen. 2 Zweige Oregano für die Garnitur beiseitelegen. Restliche Oreganoblätter abzupfen und zur Suppe geben. Alles zugedeckt 15–20 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffel sehr weich ist und die Bouillon bindet.

Schritt 3

Inzwischen in einer mittleren Pfanne Wasser aufkochen. Die Erbsen – sie können noch gefroren sein – beifügen, aufkochen und 2 Minuten lebhaft kochen lassen. In ein Sieb abschütten und kurz kalt abschrecken. 50 g Erbsen für die Garnitur beiseitestellen.

Schritt 4

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden; man braucht für die Suppe 200 g. Die Mango in kleinste Würfelchen schneiden. Mit den Erbsen für die Garnitur (50 g) in eine kleine Schüssel geben. Die Schale von ½ Limette fein abreiben und 1 Esslöffel Saft auspressen. Beides ebenfalls zur Mango geben. Alles mit Chiliflocken oder Piment d'Espelette sowie Salz pikant würzen.

Schritt 5

Die Petersilie und den beiseitegelegten Oregano fein hacken.

Schritt 6

Die restlichen blanchierten Erbsen (200 g), die Milch und den Rahm zur Suppe geben, diese nochmals aufkochen und 2–3 Minuten kochen lassen. Dann die Suppe mit dem Stabmixer oder im Blender fein pürieren. Die Petersilien-Oregano- Mischung beifügen, die Erbsensuppe nochmals aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Zum Servieren die Erbsensuppe in vorgewärmte Schalen oder tiefe Teller anrichten und etwas Mango-Erbsen- Mischung darübergeben.

Mango wird in den Herkunftsländern nicht nur als Obst oder für Fruchtdesserts, sondern auch in pikanten Gerichten verwendet. In diesem Fall sollte sie mutig mit Salz und auch mit ein wenig Chili sowie Kräutern kräftig gewürzt werden. Auch Koriandergrün passt gut dazu, ist mit seinem eigenwilligen Aroma aber nicht jedermanns Sache, weshalb wir es durch Oregano ersetzt haben.