Erbsencremesuppe mit Orangen-Micro- Leaves-Gremolata

Eine aromatische Gremolata mit ganz jungen Blättern von Erbsen, Rucola oder Radieschen sorgen für zusätzliche Würze in der Suppe.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erbsencremesuppe mit Orangen-Micro- Leaves-Gremolata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SUPPE:
GREMOLATA:
  • 1 Orange
  • 20 g Micro Leaves von Erbsen, Rucola oder Radieschen (ersatzweise Brunnenkresse)
  • 1 Knoblauchzehe gross
  • Olivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 134 kKalorien
  • 560 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 5g Fett
  • 13g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2018, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein hacken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Ingwer darin andünsten.

Schritt 2

Die Erbsen dazugeben und kurz mitdünsten. Die Bouillon angiessen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen, bis die Erbsen weich sind.

Schritt 3

Inzwischen für die Gremolata die Orange heiss waschen und abtrocknen. Die Schale dünn – ohne das bittere Weisse – abschneiden. Die Micro Leaves waschen und gut trockenschütteln. Den Knoblauch schälen. Die Orangenschale, die Leaves und den Knoblauch fein hacken und in ein Schälchen füllen.

Schritt 4

Die Suppe in der Pfanne fein pürieren und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in vorgewärmten Suppentellern servieren und jeweils mit etwas Gremolata bestreuen und mit einem Strahl Olivenöl garnieren.