Erdbeerspiesse mit Pistazien-Basilikum-Creme

Wir marinieren und grillieren für dieses Rezept frische Erdbeeren. Die süssen Früchte sind auch frisch vom Grill eine Köstlichkeit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erdbeerspiesse mit Pistazien-Basilikum-Creme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 20 Erdbeeren (16–20 Stück)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Umdrehungen schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 50 g Pistazien
  • 50 g Mandeln gemahlen und geschält
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 180 g Vanillejoghurt
  • 1 1/2 dl Rahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Die Creme in der 2-Personen-Menge zubereiten, die restlichen Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 408 kKalorien
  • 1707 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 28g Fett
  • 28g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2015, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Von den Erdbeeren den Stielansatz entfernen und die Erdbeeren in eine grosse Schüssel geben. Den Zitronensaft, den Honig und den Pfeffer beifügen und alle gut mischen. Die Erdbeeren mindestens 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Schritt 2

Die Pistazien und die Mandeln im Cutter möglichst fein mahlen. Die Basilikumblätter abzupfen und zusammen mit dem Zucker und dem Joghurt zu den Nüssen gebe. Alles nochmals mixen, bis eine schöne grüne Masse entstanden ist. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Den Rahm steif schlagen und unter die Pistazien-Basilikum-Creme heben. Die Creme zugedeckt bis zum Servieren kalt stellen.

Schritt 4

Jeweils 4–5 Erdbeeren auf einen Spiess stecken. Die Spiesse auf dem Grill etwa 3 Minuten garen, dabei die Spiesse immer wieder wenden und ganz zum Schluss mit der restlichen Marinade bestreichen.

Schritt 5

Die Creme in Schalen oder Gläsern anrichten und mit den Spiessen servieren.

Neben Erdbeeren passen auch Spiesse mit gewürfelten Nektarinen oder Pfirsichen zur Pistazien-Basilikum-Creme. Den Pfeffer lässt man in diesem Fall weg und gibt stattdessen etwas Vanillepaste oder -pulver in die Marinade.