Erdbeersüppchen mit Pistazienklösschen

Süss, schaumig und rot trifft auf frisch, cremig und grün: Das Süppchen und die Klösse sind ein wunderbar leichtes Dessert.

Erdbeersüppchen mit Pistazienklösschen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erdbeersüppchen mit Pistazienklösschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Klösschen:
Suppe:
  • 400 g Erdbeeren
  • 2 Zweige Minze
  • 3 dl Erdbeer-Orangen-Saft (ersatzweise Blutorangensaft)
  • 100 g Zucker
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 244 kKalorien
  • 1020 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2014, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Für die Klösschen im Cutter oder mit einem grossen Messer die Pistazienkerne sehr fein hacken.

Schritt 2

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist.

Schritt 3

Die Schale der halben Zitrone fein abreiben. Die Minzeblättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 4

Ricotta und Zucker gut verrühren. Pistazien, Zitronenschale und Minze untermischen.

Schritt 5

In einer kleinen Pfanne die Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen; sie darf nicht zu heiss werden, sonst verliert sie ihre Gelierkraft. Vom Feuer nehmen. 3–4 Esslöffel Ricottacreme unterrühren, dann diese Mischung zur restlichen Ricottacreme rühren. Die Creme mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 6

Für die Suppe die Erdbeeren waschen, rüsten und klein würfeln. Die Minzeblättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 7

In einer Pfanne den Erdbeer-Orangen- Saft mit dem Zucker erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Erdbeeren und Minze beifügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe abschmecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Schritt 8

Zum Servieren die Suppe nochmals durchrühren und in tiefen Tellern oder Suppentassen anrichten. Von der Pistaziencreme mit 2 Teelöffeln Klösschen abstechen und in die Suppe setzen. Sofort servieren.

Das gut gekühlte fruchtige Erdbeerpüree ist an warmen Tagen ein erfrischendes Dessert. Wenn es einmal noch schneller gehen soll, bereiten Sie nur das Erdbeersüppchen zu und setzen statt der Pistazienklösschen Kugeln von Vanille- oder Zitroneneis in das angerichtete Dessert. Fein dazu schmecken Cantuccini oder anderes Kleingebäck.