Erdnüsschen-Avocado-Reis mit Zitronenhuhn

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Erdnüsschen-Avocado-Reis mit Zitronenhuhn zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, evtl. 1/2 Avocado verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 992 kKalorien
  • 4150 kJoule
  • 70g Kohlenhydrate
  • 49g Eiweiss
  • 55g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2003, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Den Reis in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abschütten, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und beiseite stellen.

Schritt 2

Während der Reis gart, die Rosinen in heissem Wasser einweichen. Den Lauch rüsten und in feine Ringe schneiden. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, schälen, das Fruchtfleisch in 1/2 cm grosse Würfel schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 3

Das Toastbrot dünn entrinden und fein hacken. Mit der Zitronenschale mischen.

Schritt 4

Die Pouletbrüstchen in 2 cm breite Streifen schneiden. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, dann beidseitig mit Erdnussbutter bestreichen. Die Pouletstreifen im Toastbrot wälzen.

Schritt 5

In einer grossen Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Pouletstreifen darin nicht zu heiss 6-7 Minuten goldbraun braten.

Schritt 6

Gleichzeitig in einer zweiten, wenn möglich beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Erdnüsschen darin kurz anrösten. Lauch und Peperoncino beifügen und 2-3 Minuten mitdünsten. Reis, abgetropfte Rosinen, Avocado und Petersilie dazugeben und unter Wenden nur gut heiss werden lassen. In eine vorgewärmte Platte geben und die Pouletstreifen darauf anrichten.

Ersetzt man das Poulet durch eine Currysauce, erhält man ebenfalls ein attraktives fleischloses Gericht.