Essig-Huhn

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Essig-Huhn zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Poulet gross, Freiland oder 4 Pouletschenkle oder -brüstchen
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen gross
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Bratbutter
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 dl Estragonessig
  • 1 dl Weisswein
  • 2 1/2 g Hühnerbouillon
  • 3/4 Bund Estragon
  • 150 g Doppelrahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 392 kKalorien
  • 1640 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2008, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Das Poulet in 8 Teile zerlegen und nach Belieben häuten. Bei Verwendung von Pouletschenkeln jeweils Ober- und Unterschenkel im Gelenk entzweischneiden, die Pouletbrüstchen ebenfalls halbieren.

Schritt 2

Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 3

Die Pouletstücke mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter oder in einer weiten Pfanne die Bratbutter erhitzen und die Pouletstücke von allen Seiten anbraten. Herausnehmen.

Schritt 4

Im Bratensatz die Schalotten und den Knoblauch glasig dünsten. Das Tomatenpüree beifügen, kurz mitrösten, dann Essig und Weisswein dazugiessen und kräftig aufkochen. Die Pouletstücke wieder beifügen und die Bouillon dazugiessen. Zugedeckt auf kleinem Feuer 50–60 Minuten schmoren lassen, bis sich das Fleisch leicht von den Knochen löst.

Schritt 5

Inzwischen die Estragonblättchen von den Zweigen zupfen und hacken.

Schritt 6

Die Pouletstücke aus der Sauce nehmen und warm stellen. Die Sauce mit dem Stabmixer gut durchmixen. Dann unter Weitermixen den Doppelrahm beifügen. Die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet.

Schritt 7

Den Estragon in die Sauce geben und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pouletstücke wieder beifügen und alles nur noch gut heiss werden lassen.