Exotischer Fruchtsalat mit Zitronengrassirup

Chinesisches Essen ist grundsätzlich eher leicht, da soll auch das Dessert nicht aus der Reihe tanzen – lieber gibt es frische Früchtchen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Exotischer Fruchtsalat mit Zitronengrassirup zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 3 | 2013, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Die Zitronengrasstängel in 5 cm lange Stücke schneiden und mit dem Rücken eines grossen Messers gut anquetschen. In eine Pfanne geben. Orangen-, Zitronen- und Limonensaft sowie Zucker beifügen und alles langsam aufkochen. Dann auf kleinem Feuer 8–10 Minuten leise kochen lassen, bis die Flüssigkeit leicht eingekocht und sirupähnlich ist.

Schritt 2

Während der Sirup kocht, den Ingwer schälen und in feinste Streifchen schneiden.

Schritt 3

Die Zitronengrasstängel entfernen und den Ingwer in den Sirup geben. Abkühlen lassen, jedoch nicht kalt stellen.

Schritt 4

Die Mangos schälen und das Fruchtfl eisch beidseitig vom Stein, dann in Würfel schneiden. Die Papaya schälen, längs halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. Die Lychees schälen, halbieren und entkernen. Alle Früchte zugedeckt kühl stellen.

Schritt 5

Zum Servieren die Früchte dekorativ in Schalen oder auf kleinen Tellern anrichten und mit dem Sirup beträufeln.

In China-Restaurants werden nach dem Essen oft kleine Schüsseln mit frisch geschnittenen Früchten serviert. Hier eine etwas raffi niertere Variante, bei der die Früchte mit einem Zitrusfrüchtesirup mit Zitronengras beträufelt werden.