Fajitas mit Poulet, Bohnen und Tomaten-Salsa

Die klassische Fajita-Version mit Poulet und Bohnen. Olé!

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fajitas mit Poulet, Bohnen und Tomaten-Salsa zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Bohnen und Fleisch
  • 1/2 Zitronen
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Dose Bohne weiss, (Abtropfgewicht 250 g)
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Pouletbrüstchen
  • 1/2 Batavia
Sauce
  • 5 Fleischtomaten gross
  • 50 g Peperoni grün, kleine in Essig eingelegte; abgetropft (beim Grossverteiler erhältlich)
  • 4 Esslöffel Ketchup
  • 2 Esslöffel Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel Rapsöl
Zum Servieren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 329 kKalorien
  • 1376 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 19g Eiweiss
  • 10g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2011, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der halben Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und hacken. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün ebenfalls hacken.

Schritt 2

Die Bohnen in ein Sieb geben und gründlich kalt abspülen. Zitronenschale und -saft sowie 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bohnen und die Frühlingszwiebeln dazugeben, kurz erhitzen, dann vom Feuer ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie beifügen. Die Bohnen vor dem Servieren mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3

Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne 1 Esslöffel Rapsöl erhitzen und das Fleisch darin auf jeder Seite 4–5 Minuten braten. Satt in Alufolie wickeln und 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Schritt 4

Den Salat rüsten, waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Für die Sauce die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausheben, kalt abschrecken und häuten. Die Früchte vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Von den eingelegten Peperoni den Stiel entfernen, dann die Peperoni grob hacken.

Schritt 6

Ketchup, Essig, Salz, Pfeffer und Öl zu einer Sauce verrühren. Tomaten und Peperoni beifügen.

Schritt 7

Zum Servieren die Tortillas nach Angabe auf der Packung erwärmen, dann auf einer Platte anrichten. Die Pouletbrüstchen in feine Scheiben schneiden. Poulet, Sauce, Bohnen und Salat jeweils separat in Schüsseln anrichten. Alle diese Zutaten auf den Tisch stellen, damit sich jeder seine Tortillas selbst belegen und aufrollen kann.

Bei der Wahl der Bohnen kann man beliebige Bohnen aus der Dose verwenden, egal ob kleine weisse Bohnen, Borlottibohnen, rote Kidney-Bohnen (Indianerbohnen) oder grosse weisse Saubohnen. Wichtig ist, dass die Bohnen aus der Dose vor der Verwendung gründlich unter kaltem Wasser gespült werden. Durch ein kurzes Erwärmen in der Sauce nehmen sie deren Aroma besonders gut auf.