Federkohlsalat mit Chorizo und pochiertem Ei

Grüne Power dank Federkohl und pikanter Geschmak dank Chorizo. Ein herbstliches Blitzgericht, das mundet.

Federkohlsalat mit Chorizo und pochiertem Ei
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Federkohlsalat mit Chorizo und pochiertem Ei zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
HINWEIS

Je frischer die Eier, desto einfacher ist das Pochieren: Weil das Eiweiss in diesem Stadium – bis etwa 10 Tage nach dem Legedatum –, noch gut zusammenhält, läuft es auch im heissen Wasser nicht stark auseinander. Wer das Pochieren scheut, kann die Eier auch wachsweich kochen (ca. 6 Minuten ab Siedepunkt), sorgfältig schälen, halbieren und so auf den Salat setzen.

Nährwert

Pro Portion
  • 425 kKalorien
  • 1778 kJoule
  • 18g Eiweiss
  • 34g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2018, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

In einer eher weiten Pfanne Wasser aufkochen. Inzwischen die Federkohlblätter auslösen und von den groben Rippen befreien. Den Federkohl in Streifen schneiden. Das kochende Wasser salzen, den Federkohl hineingeben und 5 Minuten blanchieren. Abschütten, kalt abschrecken und leicht auspressen. Die Pfanne etwa zu 2/3 hoch wieder mit Wasser füllen und dieses aufkochen.

Schritt 2

Während der Federkohl gart, den Chorizo häuten und klein würfeln. Das Toastbrot ebenfalls würfeln. Die Knoblauchzehe fein hacken.

Schritt 3

In einer Bratpfanne ½ des Olivenöls erhitzen (2 Esslöffel). Den Chorizo und das Toastbrot darin knusprig anbraten. Herausnehmen.

Schritt 4

Das restliche Olivenöl (2 Esslöffel) in die Pfanne geben und den Knoblauch kurz darin andünsten. Den Federkohl beifügen und unter gelegentlichem Wenden 4–5 Minuten dünsten. Gegen Schluss den Essig beifügen und den Federkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Gleichzeitig in der Pfanne mit dem kochenden Wasser die Eier pochieren: Die Hitze so reduzieren, dass sich im Wasser nur noch kleine Bläschen zeigen (bei kochendem Wasser zerreisst das Eiweiss). Jeweils 1 Ei in eine Tasse aufschlagen und von dort aus ins das Kochwasser gleiten lassen. Kurz angaren lassen, dann mit einem grossen Löffel das Eiweiss leicht um das Eigelb herumschlagen. Nach 3–4 Minuten Garzeit ist das Eiweiss fest, das Eigelb im Innern jedoch noch flüssig bis weich. Die Eier mit einer Schaumkelle sorgfältig herausheben.

Schritt 6

Den Federkohlsalat in tiefe Teller anrichten und jeweils 1–2 Eier darauf anrichten, mit einem spitzen Messer leicht einschneiden, damit etwas Eigelb herausläuft, und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Mit den gebratenen Chorizo- und Brotwürfelchen bestreuen und sofort servieren.