Feigen-Apfel-Tarte

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Feigen-Apfel-Tarte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig
Belag
Guss
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 09 | 2009, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig die Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz beifügen und weiterrühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und so lange weiterschlagen, bis die Masse heller geworden ist. Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in einer mit Backpapier belegten Springform von 24 cm Durchmesser oder in einer Pieform ausstreichen und am Rand etwa 3 cm hochziehen. Kurz kühl stellen.

Schritt 2

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 3

Die Feigen waschen, sorgfältig trockentupfen und der Länge nach in je 6 Stücke schneiden. Die Äpfel schälen und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen und die Hälften in je 6 Schnitze schneiden. Feigen- und Apfelschnitze abwechselnd und kranzförmig auf dem Teig anordnen.

Schritt 4

Für den Guss Crème fraîche, Rohzucker, Honig und Eigelb sehr gut verquirlen. Den Guss zwischen die Früchte giessen.

Schritt 5

Die Feigen-Apfel-Tarte im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 45 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt geniessen.