Feine Eiernudeln an Olivensauce

Es muss nicht immer Tomaten-Sugo sein: Oliven eignen sich sehr gut als Pasta-Begleiter.

Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Feine Eiernudeln an Olivensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 75 g Oliven grün
  • 75 g Oliven schwarz
  • 50 g Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 1 gehäufter Esslöffel Kapern fein
  • 1/4 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Feta
  • Salz
  • 250 g Teigwaren frisch, «Paglia e fieno», siehe Rezept-Tipp, oder 200 g feine Spaghetti
  • 3 Esslöffel Öl von den Dörrtomaten, oder Olivenöl
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 974 kKalorien
  • 4075 kJoule
  • 32g Eiweiss
  • 46g Fett
  • 103g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2015, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 2

Die Oliven wenn nötig entsteinen und grob hacken. Die Dörrtomaten klein würfeln. Die Kapern unter warmem Wasser gründlich spülen und auf Küchenpapier trockentupfen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und wenn nötig noch etwas feiner hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Die Schalotte schälen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden.

Schritt 3

Den Feta zerbröseln. Beiseitestellen.

Schritt 4

Das kochende Wasser salzen und die Teigwaren nach Packungsangaben bissfest kochen.

Schritt 5

Inzwischen in einer beschichteten Bratpfanne das Tomaten- oder Olivenöl erhitzen. Pinienkerne, Kapern, Schalotte und Knoblauch darin 2 Minuten andünsten. Dann die Oliven, die Dörrtomaten und ⅔ der Kräuter beifügen und 1 Minute mehr rösten als dünsten.

Schritt 6

Die Teigwaren abschütten, dabei 1 dl Kochwasser beiseitestellen. Die Teigwaren sofort zur Olivenmischung geben, das Kochwasser beifügen und alles einmal aufkochen. Die Teigwaren in einer vorgewärmten Schüssel anrichten und mit dem Feta bestreuen. Sofort servieren.

«Paglia e fieno», übersetzt Stroh und Heu, heissen die feinen, gemischten gelben und grünen Nudeln. Es gibt sie inzwischen nicht nur im italienischen Fachgeschäft, sondern auch bei Grossverteilern oder in Delikatessenläden als schnell zubereitete Frischteigwaren. Natürlich passt die Olivensauce auch zu ganz normalen Spaghetti oder Tagliatelle.