Fenchel-Melonen-Carpaccio

In Kombination ergeben der würzige Fenchel und die süsse Melone ein erfrischendes Duo ab.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fenchel-Melonen-Carpaccio zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 186 kKalorien
  • 778 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 13g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2010, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Die Melone halbieren, entkernen, dann in Schnitze teilen und das Fruchtfleisch aus der Schale schneiden. Die Melonenschnitze der Lange nach in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Stängelansatze der Fenchel wegschneiden, dabei schönes Grün beiseitelegen. Den Strunkansatz nur ganz dünn anschneiden, damit der Fenchel beim Aufschneiden zusammenhält. Die Knollen auf einem Gemüsehobel oder mit einem scharfen Messer der Länge nach in möglichst dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Bouillon, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Olivenöl dazuschlagen. Das Fenchelgrün hacken und beifügen.

Schritt 4

Auf 4 Tellern zuerst je einen Kranz aus Fenchelscheiben auslegen. Dann in der Mitte die Melonenscheiben auslegen. Den Bresaola oder das Bündnerfleisch dekorativ darauf anordnen. Den Fenchel und die Melonenscheiben mithilfe eines Kuchenpinsels mit Sauce bestreichen. Alles mit etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Das Carpaccio vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ziehen lassen.