Fisch-Chili mit Peperoni und Auberginen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4−5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fisch-Chili mit Peperoni und Auberginen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 231 kKalorien
  • 966 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 4g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2009, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Peperoni vierteln, entkernen und in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Auberginen ungeschält zuerst in 1 cm dicke Scheiben, dann diese in Würfel schneiden. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Schritt 2

Die Zanderfilets in etwa 4 cm grosse Stücke schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 3

In einer grossen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Peperoni und Auberginen beifügen, das Chili-con-carne-Pulver darüber stäuben und alles zusammen weitere 2 Minuten dünsten. Dann das Tomatenpüree, den Thymian, den Rotwein sowie die Bouillon beifügen und alles aufkochen. Das Gemüseragout zugedeckt etwa 30 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 4

Das Gemüse wenn nötig mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Fischwürfel auf das Gemüse legen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze nochmals 5−6 Minuten garen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.