Fisch mit Basilikumkruste

Ursprünglich aus der italienischen Küche stammend ist Basilikum auch bei uns nicht mehr weg zu denken. Wir finden es super - vor allem mit anderen mediterranen Stars wie Oliven, Tomaten und Fisch.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fisch mit Basilikumkruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Basilikumkruste
Fisch
  • 250 g Cherrytomaten
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zitrone
  • 100 g Oliven entsteint, grün oder schwarz (evtl. gemischt)
  • 1 Esslöffel Kapern gehäuft
  • 4 Knoblauchzehen
  • 9 Esslöffel Olivenöl
  • 1 dl Weisswein je nach Grösse der Form
  • 700 g Fischfilets (z.B. Glattbutt, Steinbutt, Flunder, Dorsch)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 411 kKalorien
  • 1719 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 25g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2009, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Für die Basilikumkruste das Toastbrot entrinden und klein würfeln. Basilikum- und Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und in Streifchen schneiden. Wichtig: Die Kräuter auf keinen Fall waschen, sie dürfen beim Mixen nicht feucht sein, sonst wird das Brot zu Mus. Alles im Cutter zu grünen Bröseln mixen. Wer keinen Cutter besitzt, hackt alle Zutaten miteinander mit einem grossen Messer möglichst fein. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Cherrytomaten halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die Oliven vierteln. Die Kapern kurz unter warmem Wasser spülen. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden.

Schritt 3

Eine grosse Gratinform mit 2–3 Esslöffeln Olivenöl ausstreichen. Den Boden mit den Zitronenscheiben belegen, darauf Oliven, Kapern und Knoblauch verteilen. Mit dem Weisswein beträufeln. Die Fischfilets hineinlegen. Die Cherrytomaten darum herum und in den Zwischenräumen verteilen. Bis hier hin kann das Gericht vorbereitet werden.

Schritt 4

Vor dem Backen die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Basilikumbrösel über den Fisch streuen. Alles grosszügig (!) mit Olivenöl beträufeln.

Schritt 5

Den Fisch im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen je nach Dicke der Filets 15–20 Minuten backen. Heiss oder lauwarm servieren.