Fischfilet an Senfrahmsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 1 Person

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fischfilet an Senfrahmsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stange Lauch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Fischfilets z.B. Zander, Lachs oder Dorsch
  • 2 Esslöffel Noilly Prat
  • 3 Zweige Estragon
  • 2 Esslöffel Doppelrahm oder Crème fraiche
  • 1 Teelöffel Senf scharf
  • 1/2 Teelöffel Senf grobkörnig
  • 1 Zweig Estragon klein, für die Garnitur
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 09 | 2008, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten, in der oberen Hälfte der Länge nach einschneiden, gründlich kalt spülen, dann das Gemüse fein schneiden. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. In einen Toppits® Dampf-Gar-Beutel geben.

Schritt 2

Das Fischfilet ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Lauch im Beutel legen. Den Noilly Prat beifügen. Den Beutel verschliessen und in der Mikrowelle nach Packungsanweisung bei 600 Watt 5 Minuten (850 Watt: 4 Minuten) garen.

Schritt 3

Inzwischen den Estragon fein hacken. Mit dem Doppelrahm oder der Crème fraîche, den beiden Senfsorten, Salz und Pfeffer in ein Schüsselchen geben und verrühren. 3–4 Esslöffel Jus aus dem Beutel beifügen. Die Sauce im Schüsselchen in der Mikrowelle bei 600 Watt 2 Minuten (850 Watt: 1½ Minuten) erhitzen.

Schritt 4

Den Fisch und das Lauchgemüse auf einem Teller anrichten und mit Sauce überziehen. Mit Estragon garnieren und sofort servieren.