Fischküchlein mit grüner Sauce

Es muss nicht immer ein Hackfleisch sein, auch Fisch macht als Burger eine gute Figur. Und ist besser als jedes Fischstäbchen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fischküchlein mit grüner Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 100 g Weissbrot altbacken
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Milch
  • 2 Schalotten gross
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Butter
  • 500 g Fischfilets weiss, ohne Haut und Gräten (siehe Einleitungstext)
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
Sauce:
Zum Fertigstellen:
  • 2 Esslöffel Oel
  • 1 Teelöffel Butter gehäuft
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 480 kKalorien
  • 2008 kJoule
  • 18g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2014, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Das Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel Brotwürfel, Ei und Milch mischen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Sollte das Brot sehr trocken sein, noch 1–2 Esslöffel Milch beifügen.

Schritt 2

Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Fischfilets zuerst in feine Streifen, dann in kleine Würfelchen schneiden; soll es schneller gehen, die Filets im Cutter grob hacken. Vorsicht: nicht pürieren!

Schritt 5

In einer Schüssel Fisch, eingeweichtes Brot, Schalotten und Knoblauch gut mischen. Die Schale von ½ Zitrone dazureiben und alles mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Aus der Masse 12 kleine Küchlein formen. Bis zum Braten kalt stellen.

Schritt 6

Für die Sauce die Mayonnaise und den Joghurt in einen hohen Becher geben.

Schritt 7

Die Kräuter von den Stielen zupfen; grosse Blätter in grobe Stücke schneiden. Die Kräuter ebenfalls in den Becher geben und alles mit dem Stabmixer pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.

Schritt 8

In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Fischküchlein darin auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Zuletzt die Butter beifügen und die Küchlein nur noch etwas Butteraroma annehmen lassen. Die Küchlein auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Sauce separat dazu servieren.

Fischfilets wie Goldbutt, Heilbutt usw. sind für dieses Rezept besonders gut geeignet, da sie weder Haut noch Gräten enthalten. Verwendet man Filets mit Haut und Gräten, müssen diese entfernt und beim Einkauf entsprechend etwa 20 Prozent mehr Gewicht einberechnet werden.